Einsatznummer: 51
Einsatzstichwort Ölschaden Gewässer
Einsatzort Petershagen - Lahde, Schleusenkanal
Alarmierung der Löschgruppe: 21.07.2018 08:01 Uhr
Einsatzende: 21.07.2018 12:00 Uhr
Mannschaftsstärke:


Ausgerückte Fahrzeuge der Löschgruppe Lahde:

ELW

ELW 1

LF

LF 20 mit Mehrzweckboot

RW

RW

TLK

TM 32

Alarmierte Einheiten:

Feuerwehr: Löschgruppe Lahde:
  - ELW 1
  - LF 20 mit Mehrzweckboot
  - RW
  - TM 32

Löschgruppe Bierde
Feuerwehr Minden
Rettungsdienst:
Sonstige: Polizei
Polizei (Wasserschutz)
Polizei (Hubschrauber) "Hummel"
Ordnungsamt Stadt Petershagen

Schäden:

Personenschaden: keine Angaben
Sachschaden: keine Angaben

Bemerkungen


Am Morgen wurde eine große Gewässerverunreinigung entdeckt. Diese erstreckte sich auf dem Schleusenkanal von der Einmündung der Weser bis in den Hafen des Kraftwerks. Zur Erkundung kam u.a. auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Für evtl. Maßnahmen wurde die Feuerwehr Minden mit einem Boot und Ölsperren angefordert. Da die technischen Möglichkeiten nicht gegeben waren, wurde nach längerer Erkundung und Entscheidungsfindung der Einsatz in Absprache mit den Behörden abgebrochen. Zur polizeilichen Ermittlung wurden Wasserproben genommen.