Einsatznummer: 60
Einsatzstichwort Verkehrsunfall - eingeklemmte Person
Einsatzort Petershagen B 61
Alarmierung der Löschgruppe: 08.08.2018 02:23 Uhr
Einsatzende: 08.08.2018 05:30 Uhr
Mannschaftsstärke:


Ausgerückte Fahrzeuge der Löschgruppe Lahde:

ELW

ELW 1

LF

LF 20

RW

RW

TLK

TM 32

TLK

MTF

Alarmierte Einheiten:

Feuerwehr: Löschgruppe Lahde:
  - ELW 1
  - LF 20
  - RW
  - TM 32
  - MTF

Löschgruppe Petershagen
Berufsfeuerwehr Minden - WLF 26-Kran + AB-Rüst
Rettungsdienst: DRK Lahde
- RTW

BF Minden
- NEF
- RTW
Sonstige: Polizei

Schäden:

Personenschaden: 1 tödlich verletzte, 1 schwer verletzte Person
Sachschaden: PKW mit Totalschaden

Einsatzbericht


Schwerer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

Aus noch ungeklärter Ursache kam ein PKW von der Fahrbahn ab, geriet in eine Schonung und blieb völlig zerstört in ihr liegen. Die Beifahrerin konnte sich selbst befreien und verständigte die Einsatzkräfte. Zunächst war der genaue Einsatzort nicht bekannt. Der eintreffende Rettungsdienst begann beim Fahrer sofort mit Wiederbelebungsversuchen. Die Verletzungen durch den Unfall waren so schwer, dass der Fahrer nicht mehr gerettet werden konnte. Durch die Feuerwehr wurde der Bereich umfangreich ausgeleuchtet und Bäume und Gestrüpp im Einsatzbereich entfernt. Die Unfallaunahme der Polizei wurde unterstützt.


Einsatzbilder


Einsatzstelle Quelle: Polizei
 
Verunfallter PKW